Veranstaltungen

Apfelfest auf Gut Blockshagen

Herbstzeit — leuchtendes Laub und vor allem auch knackige, leuchtende Äpfel. Mielkendorf kann sich glücklich schätzen, dass das Dorf über einige Streuobstwiesen verfügt, auf denen sich jeder für seinen eigenen Bedarf bedienen kann. Deswegen möchten wir vom Kulturverein Region Westensee e.V. in Kooperation mit der Hofstube Gut Blockshagen auch hier den Apfel mit Euch gebührend feiern — passend zum Erntedankfest.

Bringt gerne Eure eigenen Äpfel mit und lasst sie Euch zu Saft pressen*, probiert köstliche Apfelvariationen u.a. mit Äpfeln aus Mielkendorf und der Region, erfahrt mehr über den Apfel auf den Mielkendorfer Streuobstwiesen und über die eigenen Apfelbaummöglichkeiten bei Euch auf dem Grundstück und Kinder können mit Freiräume Mobiles Atelier herbstliche Sachen basteln.

PROGRAMM

11 – 18 Uhr: Essen, Trinken und Äpfel pressen — Variationen an Speisen u.a. mit Mielkendorfer Äpfeln, Bratwürste aus der Region. Musik von Sven Jesse. Infostände des Pomologen-Vereins und des Netzwerks Streuobstwiesen Schleswig-Holstein.
12 – 15 Uhr: Basteln rund um den Apfel mit Freiräume Mobiles Atelier
12 Uhr: Führung über die Streuobstwiese am Postweg
15 Uhr: Führung für Groß und Klein über die Streuobstwiese an der Eider

Start der Führungen ist jeweils die Hofstube.

VERANSTALTUNGSORT

Hofstube Gut Blockshagen, Blockshagener Weg 18, 24247 Mielkendorf

* TIPPS ZUM APFELPRESSEN

Für das Entsaften braucht man viele Äpfel — bring sie ruhig eimerweise mit. Die Äpfel sollten gewaschen und von eventuell faulen Stellen befreit sein, das Kerngehäuse bleibt im Apfel. Der frische Apfelsaft hält im Kühl-schrank nur wenige Tage. Man kann ihn aber bei 80°C im Einkocher oder Glühweinbereiter erhitzen und in Twist Off Flaschen oder Bag in Box Behältnissen gefüllt werden.  Diese Behältnisse können vor Ort erworben werden. Für das Pressen wird nur eine kleine Gebühr (Strom & Wasser) erhoben.

HINWEISE ZUM CORONA-SCHUTZ

Bitte beachtet, dass zur Zeit immer nur max. 250 Personen auf dem Gelände sein dürfen. Daher gibt es eine Einlasskontrolle, bei der auch Eure Kontaktdaten aufgenommen werden. Es gilt auch draußen auf dem Gelände überall dort eine Maskenpflicht für alle Personen ab 6 Jahren wo die Mindestabstände nicht eingehalten werden können.

Führung von „Julia von Reventlow“ persönlich durch das historische Herrenhaus

Führung von „Julia von Reventlow“ persönlich durch das historische Herrenhaus mit anschließendem rustikalem Kaffeegedeck.

Eintritt: 16,00 €. Anmeldung erforderlich unter 04330/994690 oder herrenhaus@gutemkendorf.de

Vortrag „Julia von Reventlow“ im historischen Herrenhaus Emkendorf

Vortrag „Julia von Reventlow“ mit anschließendem rustikalem Kaffeegedeck.

Eintritt: 15,00 €. Anmeldung erforderlich unter 04330/994690 oder herrenhaus@gutemkendorf.de

Führung durch die obere Etage des historischen Herrenhauses

Führung durch die obere Etage des historischen Herrenhauses Emkendorf mit anschließendem rustikalem Kaffeegedeck. Eintritt: 15,00 €
Anmeldung erforderlich unter 04330/994690 oder herrenhaus@gutemkendorf.de

Parkführung durch die Geschichte des Gutes

Bei einem Rundgang um das historische Herrenhaus und durch den Park tauchen Sie in die Geschichte des Gutes ein. Anschließend reichen wir Ihnen ein Stück Kuchen und ausreichend Kaffee, unter Einhaltung der Corona-Regeln.

Eintritt: 13,00 €, Anmeldung erforderlich unter 04330/994690
oder ticket@gutemkendorf.de