Blog des Kulturvereins

Open Air mit Tante Salzmann

Lachsalven beim Klappstuhl-open-Air in Achterwehr

Heftige Gewitter mit Starkregen am Nachmittag waren für den Aufbau der Open-Air-Veranstaltung eine große Herausforderung. Um 18 Uhr war der Spuk vorbei und wir konnten die Veranstaltung mit kleinen Abstrichen durchführen. Doch zunächst musste die Bühne gewischt werden, Saxophonist Jochen von OlsenFive griff selbst zum Wischmop:

OlsenFive, fünf SaxophonistInnen aus der Region, spielten im Vorprogramm Klassiker auf dem Saxophon.

Nach einer kurzen Umbauphase kam als Hauptact das Ensemble des Impro-Theaters Tante Salzmann auf die Bühne. Die drei Schauspieler gönnten den Zuschauern kaum Zeit für eine Atempause. Reiner Wiese, Carsten Kühl und Dagmar Richter beherrschen die Kunst, aus ein paar zusammengeklaubten Stichwörtern, die die Zuschauer spontan vorgeben, Mini-Dramen zu entwickeln. Die drei sprühen selbst nach zwei Stunden ansteckend vor gestalterischer Lust.

In den Pausen sorgte das Team der Freiwilligen Feuerwehr Achterwehr für Getränke und Grillwurst, Herzlichen Dank an die Kammeraden, die sonst jederzeit für einen Einsatz bereit sein müssen.

Teile diesen Beitrag

Weitere Beiträge

Märchenlesung

Frank Trende las Märchen aus Schleswig Holstein Was gibt es Schöneres, als an einem Sonntagnachmittag im März ein gemütliches Café

mehr ...