Start Kulturverein Region Westensee Kino Filmabend mit Moritz Boll
Moritz Boll

Filmabend mit Moritz Boll

Der Kieler Moritz Boll (1994) ist ein aufstrebender Filmregisseur und Autor aus Kiel. Mit seinen kreativen filmischen Einfällen hat er sich im Norden einen Namen gemacht. Moritz ist Träger des Kulturförderpreises der Landeshauptstadt Kiel. Sein Kurzdrama „Abgetaucht“ gewann mehrere Preise auf Filmfestivals und wurde im NDR, MDR und sogar im schwedischen Fernsehen ausgestrahlt. Die schwarze Komödie „Null Komma Sieben“ räumte den begehrten Publikumspreis beim Int. Kurzfilmfestival Hamburg ab und wurde in den „German Shorts“-Katalog der AG Kurzfilm aufgenommen. Er konnte bereits mit Michael Mendl, Jan Hofer, Daniel Karasek und Sabine Kaack zusammenarbeiten. Auch bekannte Gesichter aus dem Kieler Schauspielhaus tauchen in seinen Werken auf.

Wir freuen uns, ihn in der Kinoscheune begrüßen zu dürfen! Dort wird er ein buntes Programm aus seinen Kurzfilmen und Musikvideos präsentieren und einen exklusiven Blick hinter die Kulissen gewähren. Film ab!

Schlagwörter:, ,

Datum

06. Sep. 2024

Uhrzeit

20:00 - 22:00

Eintritt

12,- € / Mitglieder 8,- €

Labels

Veranstaltung des Kulturvereins

Veranstaltungsort

Hofstube Gut Blockshagen
Blockshagener Weg 18, 24247 Mielkendorf
Kategorien

Veranstalter

Kulturverein Region Westensee
Telefon
043407809112
E-Mail
veranstaltungen@kvrw.org

Nächste Veranstaltung